VGS Köln e.V.
   

Herzlich willkommen auf der Seite der OGS am Gotenring in Köln-Deutz!

Die OGS Gotenring liegt im Stadtteil Deutz in verkehrsberuhigter Lage. In dem 1914 eingeweihten und vollständig sanierten Gebäude der alten Volksschule sind heute die Katholische Grundschule (2-zügig  ca. 180 Kinder) und die Städtische Gemeinschaftsgrundschule (2-zügig ca. Kinder) untergebracht. Die Offene Ganztagsschule ist räumlich und konzeptionell mit beiden Schulen verbunden. Mit Beginn des Schuljahres 2015/2016 besuchen von beiden Schulen je 150 Kinder den Offenen Ganztag.
In unserer Einrichtung arbeiten wir mit einem teiloffenen Konzept. Die Kinder werden in 10 altersgemischte und schulbezogene Stammgruppen mit einer festen Gruppenleitung zusammengefasst. Diese sind in erster Linie Ansprechpartner und Bezugsperson für die Kinder. Dabei streben wir eine vertrauensvolle und verlässliche Beziehung zwischen Kindern und päd. (Fach-) Kräften an. Im Freispiel können sich die Kinder jedoch innerhalb der Einrichtung frei bewegen.
Es ist unser Bestreben, in unserem Hause eine Atmosphäre des friedlichen, freundlichen und fairen Miteinanders zu schaffen. Die Kinder sollen unsere Schule als einen Ort erfahren, an dem sie zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Handeln befähigt werden und gleichzeitig die Gemeinschaft untereinander gestärkt wird. Weitere Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit stellen das soziale Lernen, die sportmotorische Förderung und die standortvernetzende Zusammenarbeit mit außerschulischen Einrichtungen dar.
Die Ganztagsbetreuung beginnt nach dem Unterricht und endet um 16:00 Uhr. Für Berufstätige bieten wir eine Spätbetreuung von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr an. Die Kinder können zu vereinbarten Zeiten abgeholt werden oder gehen alleine nach Hause. Die regelmäßige Teilnahme bis mindestens 15:00 Uhr ist jedoch grundsätzlich Voraussetzung für unsere pädagogische Arbeit.
 
Mit freundlichen Grüßen
Ihr OGS-Team